Gold & Silber Yoga

Yoga für mehr Vitalität und weniger Muskelabbau im Alter

Der menschliche Körper benötigt Bewegung um vital zu bleiben. In jedem Alter lässt sich
Muskelabbau (Sarkopenie) durch regelmäßige Bewegung und moderates Training verringern. Für ein
effektives Training ist es wichtig gezielt zu trainieren und Schwerpunkte zu setzen.
Best Age Yoga verbindet auf der einen Seite die Vorzüge des Yoga und kräftigt und trainiert die
tiefliegende Muskulatur des Bewegungsapparates auf der anderen Seite.
Ein weiterer Punkt ist die Einzigartigkeit eines jeden Einzelnen von uns. Dies wiederum erfordert
unsere Aufmerksamkeit in der Ausrichtung der einzelnen Yoga Asanas. Da jeder Körper anders ist
und sich gerade im zunehmenden Alter auch Einschränkungen in der Mobilität der wichtigen Gelenke
wie Hüfte, Schulter, Knie etc. zeigen, braucht es manchmal einfach ein bisschen Unterstützung mit
Hilfe von Yoga Hilfsmitteln wie z.B. Yoga Blöcken, Bolstern, etc.
Aufgrund von degenerativen Veränderungen können in Stützhaltungen die Handgelenke schmerzen,
weshalb hier Alternativen gegeben werden sollten.
Yoga wirkt unterstützend, in dem wir mit Hilfe von Atemtechnik Training die Qualität des Atmens
verbessern, durch sanfte Asanas sowohl Faszien als auch Muskeldehnung ansprechen können und
der Körper in seine Balance und Entspannung finden kann.

Schwerpunkt Beckenboden

Ältere Menschen leiden oft unter einem schwachen Beckenboden, vor allem wenn sich in ihrem
Alltag Bewegungsmangel zeigt.
Hüftstabilisierende Übungen im Best Age Yoga fördern die eigene Körperwahrnehmung und
trainieren sanft die tiefliegende Muskulatur.

Schwerpunkt Rücken

Durch gezielte Yoga Asanas kann die Körpervorderseite aufgespannt werden. Zeitgleich wird die
Rückseite durch tiefwirkende Rücken Übungen trainiert werden, wodurch eine verbesserte
Körperaufrichtung entsteht und der Teilnehmer zu einer besseren Körperwahrnehmung und Balance
findet.